Aktive Einsatzmannschaft

Allgemeines zur Struktur der Feuerwehr Heidelberg

Neben der Berufsfeuerwehr existieren in Heidelberg zum Brandschutz der elf Stadtteile noch acht Abteilungen der Freiwilligen Feuerwehr, sowie die eigenständige Werkfeuerwehr der Firma Henkel Teroson. Diese Abteilungen sind voll in den Einsatzplan integriert und werden je nach Einsatzaufkommen mit alarmiert.

Bei längeren Einsätzen ist immer eine Abteilung zusätzlich auf der Feuerwache und stellt den Brandschutz im Stadtgebiet Heidelberg sicher.

Fakten zur Mannschaft

Unsere Abteilung besteht aus 29 Mitgliedern, wovon 22 Männer und sieben Frauen sind. Die Mitglieder kommen aus verschiedenen Berufszweigen und bringen unterschiedliche Erfahrungshintergründe mit in den Einsatzdienst. Bei uns treffen Angestellte, Handwerker, Studierende, Betriebswirte und Ärzte aufeinander und engagiert sich ehrenamtlich für die Gesellschaft. Alle in Allem eine gute Mischung für alle Fälle. Die große Bandbreite der Berufe hat im Laufe der Jahre eine starke Mannschaft geformt. Vertrauensvoll und professionell im Team zu arbeiten ist für uns kein Problem. Denn hier kann jeder seine Stärken entsprechend seinen individuellen Fähigkeiten und Interessen ideal einbringen.

Wenn Sie ein Teil unserer Einsatzmannschaft werden möchten, so können Sie uns jederzeit bei einem unserer Übungsabenden unverbindlich kennenlernen.

Mannschaft - Einsatzabteilung der Feuerwehr Altstadt

Ein Teil der aktiven Einsatzabteilung im Mai 2015

Die Abteilung Altstadt betreut die Stadtteile

Die Abteilung Altstadt betreut die Stadtteile Altstadt, Weststadt und Bergheim. Darüber hinaus können bei Schadensereignissen Einsätze im gesamten Heidelberger Stadtgebiet und nahegelegenen Landkreisen anfallen.

Der Ausbildungsstand der Abteilung Altstadt

Damit die Handgriffe im Einsatzfall sitzen, erhalten alle unsere Mitglieder eine feuerwehrtechnische Ausbildung. Diese beginnt mit einem 80-stündigen Grundlehrgang, welche mit der Truppmann/Truppfrau-Ausbildung Teil 1 abschießt. Dem schließt sich eine bis zu zwei Jahre andauernde Ausbildung innerhalb der Abteilung ab, welche in gemeinsamen Übungsstunden in unserem Gerätehaus in der Heidelberger Altstadt durchgeführt wird und den Voraussetzungen der Truppmann/Truppfrau-Ausbildung Teil 2 entspricht. Alle Kameradinnen und Kameraden beginnen mit dieser Grundlage und können mit weiteren Lehrgängen ihr Wissen vertiefen.

Folgende Zusatzlehrgänge weisen unsere Mitglieder auf:

  • 100  % Truppmann-/ Truppfrau-Ausbildung Teil 1
  • 53 % Truppmann-/ Truppfrau-Ausbildung Teil 2
  • 42 % Truppführer
  • 71% Sprechfunker
  • 60% Atemschutzgeräteträger
  • 21 % Kettensägenführer
  • 32 % Feuerwehrsanitäter
  • 32 % Maschinisten
  • 39 % Gabelstapler
  • 29 % ausgebildete LKW-Fahrer
  • 18 % Gruppenführer
  • 7 % Zugführer

Auszüge aus unseren Tätigkeiten

Die Tätigkeiten einer Freiwilligen Feuerwehr sind äußerst  vielfältig und beinhaltet unter anderem folgende Aufgaben:

  • Rund 25 bis 30 Einsätze im Jahr (Brand, Technische Hilfeleistung, Unwetter und Hochwasser usw.)
  • Ungefähr 350 Sicherheitswachen in der Stadthalle, Theater, Schloss und Universität sowie bei Veranstaltungen wie dem Heidelberger Herbst oder Schlossbeleuchtungen
  • 35 Übungen und Unterrichte in der Abteilung
  • Ca. 20 Übungen in den Spezialeinheiten, wie der Führungsgruppe, Ölsperre, ABC-Zug und medizinische Fortbildungen
  • 2 Brandschutzerziehungen für die Kindergärten im Einzugsgebiet
  • 50 Gruppenabende mit unserer Jugendfeuerwehr mit einer Dauer zwischen 2,5 – 3 Stunden